Die 3 Vertrauensfragen

Antworten
Jannick Schenker
Administrator
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Feb 2024, 12:07

Die 3 Vertrauensfragen

Beitrag von Jannick Schenker »

Um zu prüfen, ob etwas Vertrauenswürdig ist, also ob man dem nachgehen sollte, kann man drei Prüffragen stellen. Man kann also mit drei Prüffragen alle Stimmen (eigene Gedanken, oder das, was jemand einem erzählt, oder das, was man im Internet liest ect.)
auf Vertrauenswürdigkeit prüfen:

1. Ist es überhaupt durchschaubar?
2. Geht es nach Werten, die mir gut tun?
3. Geht es auch nach Werten, die der Welt gut tun?

Erklärung:
Durchschaubar muss es ja sein, damit man weiß, wo einen etwas hinführt. Denn man will ja nicht im Nebel landen.
Aber Durchschaubarkeit reicht noch nicht, denn wenn jemand einen erschießen möchte, ist es vllt auch durchscbaubar, aber was hat man davon?
Deshalb auch die Frage, ob es nach Werten geht, die einem gut tun.
Und dann, wenn man kein 'Egoist' sein will, sondern ein ganzheitlich und verantwortlich lebender Mensch, die Frage, ob es auch nach Werten geht, die der Welt gut tun.
Und mit diesen Vertrauensprüffragen kann man dann ganz viel störenden sinnlosen kram aus seinem Kopf aussortieren, und sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren.
Denn warum sollte man einer Stimme folgen, die diese Vertrauenskriterien nicht erfüllt?
Jannick Schenker Petrina
www.global-love.eu
Antworten

Zurück zu „Allgemein“