Einstiegs-Text v Öff Öff ins FrAK-Forum

Antworten
oeff oeff
Beiträge: 117
Registriert: Do 4. Mär 2021, 20:58

Einstiegs-Text v Öff Öff ins FrAK-Forum

Beitrag von oeff oeff »

Kecker Spruch vorweg:
Auf die Frage: "Warum denn hier im Forum schreiben? Solches Schreiben ist anstrengend... Und andere machen es ja auch nicht...", möchte ich antworten: "Wenn wir irgendwas im Leben ein bisschen wichtiger einstufen als den übrigen 'Krempel': Sollten wir dann nicht ein bisschen auch unsere wichtigeren Fähigkeiten dafür einzusetzen bereit sein? Wir sollten auf das 'Zauber-Mittel', lesen und schreiben zu können (sogar in möglichst geordneter Form!), nicht zu sehr verzichten..."
;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Einstiegs-Text für FrAK-Foren: ZUM SINN DER SACHE

Den folgenden Text habe ich in der letzten Zeit für mehrere derzeit laufende Aufbruchs-Versuche zur Erstellung von "FreieArgumenteKultur(FrAK)-Foren" verfasst...
Es ist an der Zeit, dass endlich solche 'Licht-Bühnen' als Haupt-Tools der Veränderung ins Laufen kommen!

Hier der Text:




Einander zu wahrer Menschen-Kultur fördern ((d.h. für 'denkende Tiere' (bzw. 'denkende Wesen') freies Miteinander-Denken!)):
"Freie Argumente-Kultur (FrAK)" statt Manipulations-Gemauschel !!!



Ich danke allen, die sich irgendwie mit eingesetzt haben, dass dieses Forum hier nun beginnt...
((-- welches eine Fortsetzung für vorher-gehende Forums-Versuche darstellt, von denen ein Versuch auch noch ergänzend fort-besteht, das Forum der "Next Scientists for Future": "Weltrettung, ja danke, aber wie", wo aber einerseits noch kein Techniker-Team bestand für die hier im FrAK-Forum geschaffene ausführliche Forums-Struktur, und wo andererseits mit heftigsten 'Reiz-Themen' wie 'Corona' und 'Klima' noch etwas zurückhaltend umgegangen werden sollte -- so dass die Hinzufügung unseres FrAK-Forums sinnvoll ist... - auch als Hilfe für das "Weltrettungs-Forum", sich ebenfalls als ein FrAK-Forum sehen zu können, durch die Kooperation der Foren und die Abdeckung auch der heikelsten Themen durch unser FrAK-Forum hier...))...

Ich sehe es als wesentlichste Wurzel für den nötigen System-Wandel von Korruptions-Systemen zu Freier Argumente-Kultur und echter Verantwortungs-Demokratie, dass wir Menschen als "denkende Tiere bzw. Wesen" endlich nach richtigem Denken bzw. Verantwortungs-Argumenten fürs Wohl aller gehen, statt uns immer wieder von innen oder außen davon weg-korrumpieren zu lassen... Wichtige Entscheidungen (schon gar Ausschluss-Entscheidungen...) sollten nicht ohne ein zu klärendes angemessenes Minimum an (gemeinsamem) Nachdenken bzw. Kommunikation geschehen...
Wir brauchen dabei im Kern einen 'System-Change der Durchsetzungs-Logik', so dass auch die leisesten Stimmen mit ihren Argumenten angemessen gehört werden, statt irgendwie mit Methoden nicht-argumentativer Willkür-Durchsetzung unter-gebuttert zu werden... (Wie es das alt-bekannte Friedens-Prinzip besagt: "Argumente statt 'Fäuste'!" - 'Fäuste' mal als Synonym für alle anti-argumentativen Durchsetzungs-Methoden verstanden...)

'Haupt-Einsatz-Truppen' dafür werden Teams von "Friedens-Agenturen" sein müssen ((man kann sie auch "Awareness-Teams" nennen)), welche darauf achten, dass auf diese Weise auch die leisen Stimmen angemessen gehört werden..., und als 'Haupt-Werkzeug' bzw. 'Zentral-Schlüssel' werden wohl "FreieArgumenteKultur(FrAK)-Plattformen" geschaffen werden müssen, wo a) alle Argumente frei Zugang bekommen ((gemäß "Beutelsbacher Konsens", also im Sinne von "Freier Wahl(-Alternativen-Übersicht) für freie Wähler!")), ohne vorherige bevormundende Ausfilterungen..., und wo b) so gut wie möglich nach Argumente-Qualität (fürs Wohl aller) gegangen werden soll, statt nach Korruptions-Einflüssen... ((Vgl. "Diskurs-Ethik": Verbindung von "Diskurs-" und "Universalisierungs-Prinzip", usw...))...

Nach vielen Jahren, wo wir alle wohl in verschiedenen 'Alternativ-Gruppen' das Fehlen so einer 'nebel-vertreibenden Klärungs-Plattform' (die es, genau betrachtet, nämlich noch nirgends gibt...) schmerzlich erlebt haben (und auch nach mehreren Anläufen, es durch einen anders ausgerichteten "Kultur-Aufbruch" zu ändern...), freue ich mich sehr und danke, dass wir mit diesem Forum 'den Faden möglichst kraftvoll fortsetzen wollen'...

Lasst uns einander auf solche Weise 'kulturell fördern' für 'ganzheitlich nachhaltiges' bzw. 'ganzheitlich perma-kulturelles' Leben (("Global denken, lokal handeln!" / "Seid die Veränderung, die Ihr in der Welt sehen wollt (auch in gemeinschaftlicher und systemischer Dimension)!")) -- und lasst uns der Welt dadurch mut-machendes Vorbild sein...
Insbesondere auch das "Demokratie-Fürsorge-Camp (DeFÜCa)" kann da eine ganz entscheidende Rolle spielen !!!


"Argumente statt 'Fäuste'!" "Freies Denken für freie Wähler!"
Namaste.
Öff Öff (alias Jürgen Wagner)
[[System-Aussteiger bzw. -Wandler seit mehr als 30 Jahren: www.global-love.eu / https://t.me/oeffoeff ]]
Vor Einzel-Argumentation: WILLST ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHN?
2.Forum fr-argum-kult.de braucht Rettung!

C.c.:Ganzheitl,soz-spirit Schlüssel:Lass reden üb Verantw-Kommune,wo'Steuer-Ruder'in verantw Hände!(global-love.eu/https://t.me/oeffoeff/1147)
oeff oeff
Beiträge: 117
Registriert: Do 4. Mär 2021, 20:58

UND ZUR STRUKTURELLEN UND TECHNISCHEN GESTALT

Beitrag von oeff oeff »

Hier erstmal dafür nur ein Link ins "Weltrettungs-Forum", wo dazu schon ein Thema aufgemacht wurde, u.a. auch mit dem Link zu einer Zeichnung (eines "Orientierungs-Baums"), womit ich diese strukturelle Gestalt zu veranschaulichen versuchte...
http://weltrat-der-weisen.xobor.de/t24f ... ltung.html
Vor Einzel-Argumentation: WILLST ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHN?
2.Forum fr-argum-kult.de braucht Rettung!

C.c.:Ganzheitl,soz-spirit Schlüssel:Lass reden üb Verantw-Kommune,wo'Steuer-Ruder'in verantw Hände!(global-love.eu/https://t.me/oeffoeff/1147)
oeff oeff
Beiträge: 117
Registriert: Do 4. Mär 2021, 20:58

... MIT "ROTEM (AUFSCHREI-)BEREICH" GEGEN NICHT-ARGUMENTATIVE MANIPULATION - den wir noch ausgestalten müssen...

Beitrag von oeff oeff »

Wie in meiner Zeichnung des "Orientierungs-Baums" als ein wichtigstes Element für ein FrAK-Forum beschrieben ist, muss es ganz vorn und zentral einen "ROTEN (AUFSCHREI-)BEREICH" geben ((ein bisschen vergleichbar mit dem "roten Knopf" am Krankenhaus-Bett...)),
wodurch Fälle von NICHT-ARGUMENTATIVER MANIPULATION ODER DISKRIMINIERUNG so unübersehbar und AUSREICHEND RESONANZ-AUSLÖSEND gemacht werden können, dass dieses Übel wirklich effektiv genug abgestellt werden kann...

Wie wir das foren-technisch passend umsetzen können, da sind wir noch auf der Suche...

Namaste.
Öff Öff
Vor Einzel-Argumentation: WILLST ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHN?
2.Forum fr-argum-kult.de braucht Rettung!

C.c.:Ganzheitl,soz-spirit Schlüssel:Lass reden üb Verantw-Kommune,wo'Steuer-Ruder'in verantw Hände!(global-love.eu/https://t.me/oeffoeff/1147)
oeff oeff
Beiträge: 117
Registriert: Do 4. Mär 2021, 20:58

Und noch was zur 'Sicherheits-Frage' bzw. zur Balance zwischen Sicherheit und Arbeits-Fähigkeit

Beitrag von oeff oeff »

Immer wieder werde ich auf "Sicherheits-Fragen" als Hemm-Faktor angesprochen.
D.h., dass Leute sagen: "Ich trau mich nicht ins Internet (manche auch nicht ans Telefon) --- weil da kann ich abgehört werden oder sonst irgendwie kontrolliert und manipuliert werden... [Manche auch: "Es reißt mich aus dem wahren, greifbaren Lebens-Fluss!", "Es ist keine wirklich lebendige Kommunikation!" etc...] Lass uns lieber im Winkel eines Zimmerchens reden, oder wir treffen uns als Gruppe am geheimen Treff-Punkt im Wald..." usw...
Oder, bei Leuten, die sich schon ein bisschen weiter vor-gewagt haben (ich zitiere sinngemäß Einen von ihnen): "Telefonieren und Internet -- ok, das geht durchaus... Aber Deine Foren, insbesondere das Forum "Weltrettung, ja danke, aber wie?" -- da ist die Forums-Software bzw. -Gestaltung zu ungesichert, da wag ich mich nicht rein..."

Nun ja... Ich bin zwar bereit, einige wesentliche Grundlagen-Texte, die ich auch an anderen Stellen schon gepostet habe (z.B. in meinem "Schenker-Blog" www.dieschenker.wordpress.com, oder eben im "Weltrettungs-Forum"...), auch nochmal direkt hier ins FrAK-Forum rein-zu-kopieren...

Aber prinzipiell möchte ich es doch folgendermaßen handhaben:
Ich möchte, dass eine nüchterne Abwägung gemacht wird zwischen den Sicherheits-Aspekten einerseits - UND DER ARBEITS-FÄHIGKEIT FÜR DIE REVOLUTION ANDERERSEITS...
Ich mag es ja, mich in flotten Bildern und Sprüchen auszudrücken:
Stell Dir vor, in einem 2 km von Dir entfernten Haus (vielleicht eine Schule...) bricht ein Feuer aus, und Deine Kinder und Enkel sind mit drin in dem Haus. Ein Freund mit Handy ist bei Dir und bietet die Gelegenheit, bei der Feuerwehr anzurufen. Wie sinnvoll ist es dann zu sagen: "Nein, dein Handy ist mir zu unsicher bzw. abhör-gefährdet. Das will ich nicht, dass das verwendet wird..." Oder, noch ein bisschen weiter-gesponnen: Ein am Ende doch (und sei es mit Rauch-Zeichen oder Telepathie...) herbei-gerufenes Feuerwehr-Auto fährt an Dir vorbei und bittet Dich, zum Mit-Helfen mit einzusteigen. Wie sinnvoll wären dann Aussagen wie: "Eure Telefone und euer Navi-System, das ist mir alles zu unsicher, abhör-gefährdet usw... Ich steig nicht mit ein..."

Dieses FrAK-Forum, in dem wir uns hier befinden (aber auch das "Weltrettungs-Forum" der "Next Scientists for Future" bzw. des "Weltrates der Weisen) ist IMHO viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel lebens-rettungs-fähiger als so ein Feuerwehr-Auto...
Deshalb sollten wir da nicht zimperlich sein, sondern zupacken und mit diesen Arbeits-Mitteln arbeiten, so gut es nur geht...

((Wobei ich ja nix dagegen habe, wenn die sehr sicherheits-wünschenden Menschen hin-gehen und immer sicherere (Forums-)Arbeits-Bedingungen schaffen... Aber als Intensivierungs-Maßnahmen für die Arbeits-Fähigkeit, bitte-schön, und auf keinen Fall als Reduzierung !!!!!!!!!!!!!!!!!...))

Namaste.
Öff Öff
Vor Einzel-Argumentation: WILLST ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHN?
2.Forum fr-argum-kult.de braucht Rettung!

C.c.:Ganzheitl,soz-spirit Schlüssel:Lass reden üb Verantw-Kommune,wo'Steuer-Ruder'in verantw Hände!(global-love.eu/https://t.me/oeffoeff/1147)
oeff oeff
Beiträge: 117
Registriert: Do 4. Mär 2021, 20:58

Fortsetzung der Struktur-Entwicklung: Warum sich dieses Forum vervielfältigt...

Beitrag von oeff oeff »

So, nun ist eine Zeit lang wenig Präsenz und Mit-Schreiben in den Foren von mir zu sehen gewesen... Sorry dafür...
Aber es lag daran, dass ich die formale Struktur-Entwicklung des Forums munter weiter-gedacht und weiter-entwickelt habe:

Außer der Schaffung einer inhaltlichen Struktur, welche volle Informations- und Meinungs-Freiheit schaffen soll ((dass alle Inhalte bzw. Argumente sichtbar werden können gemäß der Logik des "Beutelsbacher Konsenses": "Freie Wahl(-Alternativen-Übersicht) für freie Wähler!"..., und dass die Argumente nach Argumente-Qualität statt Korruptions-Einflüssen bzw. Lobby-Gefälligkeit beurteilt werden sollen...)) und außer der Speicherbarkeit des Foren-Inhalts, so dass er exportiert und anderswo in passender Software importiert werden kann, d.h., dass das Forum immer wieder an anderen Stellen aufflammen kann...
------ denke ich mir, dass es viele gestufte FrAK-Foren geben kann: "net" für "Vernetzung insgesamt", und www.freie-argumente-kultur.de für Deutschland..., usw. -- bis am Ende jeder "Stamm" bzw. jede "aufgeklärte Schenker-(Bonobo-)Kommune" ein eigenes FrAK-Forum haben kann...

Gemeinsam mit meinem Schenker-Verbündeten Luis haben wir in den letzten Wochen die Inhalte des "net"-Forums in ein uns freundlicherweise von einer ehemals in der Piraten-Partei engagierten Frau zur Verfügung gestelltes "de"-Forum 'rüber-geschaufelt', als Anfang dieser Entwicklung...

Das wird nun gerade fertig -- so dass wir künftig wieder mehr inhaltlich in den Foren, wo wir mit drin sind, mit-mischen können...

Ich freu mich drauf...

Namaste.
Öff Öff
global-love.eu
https://t.me/oeffoeff
Vor Einzel-Argumentation: WILLST ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHN?
2.Forum fr-argum-kult.de braucht Rettung!

C.c.:Ganzheitl,soz-spirit Schlüssel:Lass reden üb Verantw-Kommune,wo'Steuer-Ruder'in verantw Hände!(global-love.eu/https://t.me/oeffoeff/1147)
oeff oeff
Beiträge: 117
Registriert: Do 4. Mär 2021, 20:58

Bin nicht naiv... Aber ist Stören u Spammen an so einer Stelle gut? - Biete 'Logik der Lösung', so gut i kann!...

Beitrag von oeff oeff »

Ich bitte um Verständnis, dass ich mal wieder längere Zeit nicht hier ins Forum rein-zu-schauen schaffte...

Aber ich arbeite halt an mehreren Stellen, die ich für die Wichtigsten halte ("Immer auf die jeweils wichtigste Frage die best-begründbare Antwort suchen..."), um Vernunft und Liebe im Ganzen zu dienen...

Gegenüber der Eskalation von Korruptions-Herrschaft um uns herum versuche ich auf der anderen Seite, die gewaltfreien Mittel hoch-zu-treiben, so gut es geht. Den Kern kann man sich hier, in meinem "WECK-RUF", anschauen: https://www.freie-argumente-kultur.de/v ... p=422#p422

Dabei bündeln sich allerlei Aufgaben:
* Solange ich keine argumentativ-demokratische Klärungs-Stelle angeboten bekomme, durch Gewaltfreie Aktionen (einschließlich Gesetzes-Übertretungen) eine (Anfangs-)Klärung vor Gericht zu erreichen... (Eine Anzeige wegen illegalem Zelten in Berlin wurde trotz meines Widerspruchs fallen-gelassen...; eine Anzeige wegen zu geringen Abständen bei meinen Montags-Mahn-Wachen läuft noch weiter - und versuche ich für das Bemühen um grundlegende Klärung zu verwenden...)
* Die vorhandenen "Kommune-Projekte" bzw. "(Rückzugs-)Reservate für natürliche, freiwillig verantwortliche Menschen" (Ungeimpfte etc.) in ihrer Existenz aufrecht-zu-erhalten und zu fördern (ist z.T. schwierig, weil an manchen Stellen übel gegen-gehebelt wird...)... ----- und
* dabei insbesondere zu schauen, dass 'der Faden' des Widerstands-Zelt-Camps in Berlin, das "Demokratie-Fürsorge-Camp", am Leben bleibt... (was auch nicht einfach ist, weil man bei den Menschen allgemein, aber auch 'der Jugend von heute', z.T. um ein Minimum an Zumutbarem verhandeln muss, was sie an Engagement aufbringen können...; man diskutiert dann immer wieder, wie ich es bedauerlich oft erlebt habe, ob - wenn 'Spaß-Flatter-Vogel-Leben' nicht mehr gut genug geht... - vielleicht doch eher Klappse oder Selbst-Mord vor-zu-ziehen sei, statt dann endlich mal in geordnetem Zusammenhang nach-zu-denken, wie richtiges Leben gehen kann...)...

Aber ich bin glücklich, weil ich das "Spirit-Identification-Level" als den entscheidenden Schlüssel zum Glück betrachte und auch real erlebe...
[https://dieschenker.wordpress.com/2018/ ... em-wandel/]
Wer es auch haben will, greife einfach zu...

Ich bin dabei nicht naiv... Natürlich ist mit Gegen-Wind zu rechnen... Und ich gehe davon aus, dass wenn der Gegen-Wind es wirklich will, er meine 'Karten-Häuser' (auch die Foren) durchaus einfach 'um-blasen' kann...
Deshalb versuche ich mich so zu verhalten, dass er es nicht unbedingt um-blasen will... (Man vergleiche die Überlebens-Strategie von Johannes dem Täufer gegenüber König Herodes...)
Ist 'Kippeln' oder 'Um-Blasen' an so einer Stelle wirklich was Gutes?... Oder kann man einen Hauch von Gutem in der Sache sehen, was wirklich was Gutes für alle sein kann?...

Mein Haupt-Maßstab ist bei alledem nicht, wo ich (Massen-)Applaus bekommen könnte -- sondern was als eine wesentliche 'Logik der Rettung bzw. Heilung' funktions-fähig sein kann...
Wer mir erzählen könnte, wie es besser gehen kann, der ist mir herzlich willkommen... Warum nicht so, mit freundlich-sachlichen Verbesserungs-Vorschlägen, statt Hebeleien aus dem Nebel?...

Namaste.
Öff Öff
Vor Einzel-Argumentation: WILLST ÜBERHAUPT NACH ARGUMENTEN GEHN?
2.Forum fr-argum-kult.de braucht Rettung!

C.c.:Ganzheitl,soz-spirit Schlüssel:Lass reden üb Verantw-Kommune,wo'Steuer-Ruder'in verantw Hände!(global-love.eu/https://t.me/oeffoeff/1147)
Antworten

Zurück zu „Portal-Bereich MIT "AUFSCHREI-BEREICH GEGEN MANIPULATION" ((noch in Entwicklung))“