Hallo Langosch

Antworten
Dylan
Beiträge: 191
Registriert: Mi 17. Mär 2021, 08:29

Hallo Langosch

Beitrag von Dylan »

Hallo Langosch,
ich (Mitglied Weltrat NextScientistsForFuture.de , 22 Profs. usw., Anspruch auf Weltspitze echter (Natur-)Wissenschaften) bin restlos begeistert von Deinen Foren-Beiträgen, genauso habe auch ich alles erlebt, nur, dass ich nach langer Zusammenarbeit nie gesperrt wurde, sondern mich selber wegen der Zeugen-Jehova-Ähnlichkeiten zurückgezogen habe. Echte FrAK beginnt für mich erst, wenn man seinen Glauben beibehalten kann, aber dennoch hören will: Sagt mir, wo ich mich irre. Das schafft aber grade Anke überhaupt nicht.

Ich bin nur hier, weil ich gerade eine 2-stündige Popper-FrAK (Wo irr ich, wo Du, Sagt mir, wo ich mich irre als Weltrettungs-Gesprächskultur), also nicht nur eine Schein-FrAK hatte mich Schachuhr, Redezeit-Konten usw. mit einem höchst-kompetenten Sozial-Pädagogen mit viel Kommunenerfahrung auch im weltberühmten ZEGG, der mit mir echte Popper-FrAK-Kommunen starten will in KölnSüd. Bei Facebook gab es gestern 19 Interessenten für mein Angebot, überwiegend nett wirkende Frauen, aber eben auch 2 begeisternde Männer neben den üblichen Beleidigern von Allem.

Vielleicht folgt der ZEGG-Erfahrene, der dort wohl auch Christian Felber, Gemeinwohl-Ökonomie erlebt hat, meiner Bitte, hier und in Facebook zu berichten von der heutigen Popper-FrAK, denn ich will auf keinen Fall Öffi endgültig abhaken. Dazu ist er zu dicht an der Echten Popper-Falsifikationismus-FrAK, wobei sich Anke eher extremst schwer tut.

Ein einziger Irrtum reicht ja aus, um die Weltrettung total scheitern zu lassen...

Bin gespannt, wie es weiter geht. Ich würde Dich niemals sperren, da ich keinerlei verbale Straftaten Deinerseits entdecken konnte.
Antworten

Zurück zu „""NS4F" u "Weltrat der Weisen": Soziobiologie, "Wohlfühl-Stimme", "aufgeklärte Schenker-Bonobo-Kommunen" usw“